• Innovation ist die Umsetzung scheinbar "kleiner Ideen", also das Ergebnis von Mitdenken in der betrieblichen Praxis. Sie ist kein Produkt einsamer, "kluger Köpfe" oder ein rein technisches Wunderwerk für das Museum.
  •  
  • Wie beeinflusst das soziale Umfeld Innovation?

  • Innovation entsteht immer im Kontext und im sozialen Umfeld. Sie ist an Bedingungen gebunden, die durch das Umfeld gestellt werden. Auch Erfinder erfinden nichts als Selbstzweck oder isoliert im "stillen Kämmerlein".
  •  
  • Technische Innovation braucht den innerbetrieblichen Prozess, um wirksam zu werden.
  •  
  • Eine offene Firmenkultur ist innerbetrieblich die entscheidende Voraussetzung für Innovation.

Innovation und Effizienz

  • Innovation steht unter Effizienzzwang, Innovation kann nicht ineffizient sein. Ziel sollte sein, dass die Gesamtenergiebilanz für die Fertigung und den Gebrauch eines Produktes gegenüber dem Vorgänger verbessert wird. Dies schließt einige unnötige Entwicklungen zum Beispiel im Automobilbau aus. (Beispiel)

weiterLeistungsangebot

weiterInnovationsberatung